Zeitgleich zur Biathlon Weltmeisterschaft in Antholz ermittelten am vergangenen
Wochenende die Sportler aus den Skivereinen im Skiverband Rheinland e.V.
gemeinsam mit den Sportlern aus dem Skibezirk 5 im Hessischen Skiverband die
Biathlonmeister in verschiedenen Streckenlängen und Kategorien. Durch die
Einladung des Sportwartes Nordisch im Skibezirk Westerwald sowie dem
gastgebenden SV Mademühlen konnte die Veranstaltung als
Biathlonrheinlandmeisterschaft mit Luftgewehren und Lasergewehren im einzigen
Biathlonzentrum im geographischen Westerwald in der Hui Wäller Arena des SV
Mademühlen länderübergreifend über zwei Bundesländer und Skiverbände
stattfinden.
 

Am kommenden Samstag, dem 15.02.2020 finden zwischen 09:00 und 16:00 Uhr in der Mademühlener Hui Wäller Arena die offenen Rheinlandpfalzmeisterschaften im Biathlon statt. Sollte es doch noch Schnee geben, wird der Wettkampf auf Ski ausgerichtet. Ohne Schnee geht es auf die Rollski. WIe immer wird für das leibliche Wohl der Sportler und auch der Zuschauer gesorgt.

Wir freuen uns auf jeden der vorbei kommt.

Aus Sicherheitsgründen wird im o.a. Zeitraum eine offizielle Straßensperrung im Bereich Schützenhaus/Fa Würz und Modelfliederplatz eingerichtet. Wir bitten um Beachtung.

Stefanie hat sich bei den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon in Schmallenberg mit Staffel Gold belohnt. Trotz des, wegen einer Erkältungsangeschlagenes Trio, liefen Lena Heere (SVF Heiligenrode), Charlotte Heßler (SV Laubach) und Stefanie zu Gold. Es war das erste Mal, dass eine Damenstaffel aus Hessen siegreich war. Am Ende waren es 16 Sekunden, die das Trio vor Bayern und Baden Württemberg hatte. Die Basis legten die drei am Schießstand, mit insgesamt nur 2 Nachladern, war das der Grund für den Erfolg.